Kostenloser Versand in Deutschland ab 25€ | Europe-wide free shipping from 50€

Allgemeine Online-Geschäftsbedingungen


Allgemeine Online-Geschäftsbedingungen

zwischen der Altenmüller, Siegmund, Smidingr GbR, Dorotheenstraße 48, 22301 Hamburg, vertretungsberechtigte Gesellschafter: Maxmilian Altenmüller, Alexander Siegmund und Pavel Smidingr, USt-ID-Nr: DE 315461903 im Folgenden „INCYLENCE“

und

den in § 2 des Vertrages bezeichneten Kunden im Folgenden „Kunde“

§1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

1) Für über den Online Shop (https://www.incylence.com) abgeschlossene Verträge gelten jeweils ausschließlich die Allgemeinen Online-Geschäftsbedingungen (AGB) von INCYLENCE in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Änderungen der AGB behalten wir uns für zukünftige Verträge ausdrücklich vor. Abweichenden Regelungen widersprechen wir hiermit. Andere als die hierin enthaltenen Regelungen werden nur mit unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung wirksam. Die jeweils geltende Fassung der AGB kann zudem unter https://incylence.com/pages/agb abgerufen werden.

2) Alle Vereinbarungen, die zwischen INCYLENCE und Kunden im Zusammenhang mit einer Bestellung getroffen werden, sind in dem beiderseits geschlossenen Kaufvertrag, den AGB und der Bestellbestätigung von INCYLENCE abschließend niedergelegt. Durch seine Bestellung erklärt sich der Kunde mit der Geltung der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen AGB einverstanden. Etwaige diesen AGB widersprechende eigene AGB des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil. Der Vertragstext wird von INCYLENCE unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert. Dem Kunden steht es frei, die maßgebliche Webseite während des Bestellvorgangs unter Verwendung der Druckfunktion seines Browsers auszudrucken. Registrierte Kunden mit Benutzerkonto können zudem innerhalb ihres Benutzerkontos („Ihr Konto“) persönliche Daten wie Kontaktdaten einsehen, ändern und speichern, sowie den Status von Bestellungen einsehen.

3) Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§2 Angebote, Vertragsschluss

1) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot von INCYLENCE, sondern lediglich eine unverbindliche Produktpräsentation dar. Ob eine Bestellung angenommen wird, liegt im freien Ermessen von INCYLENCE; Änderungen und Irrtümer bleiben insoweit vorbehalten.

2) Durch die Auswahl der Produkte und das Hinzufügen zum virtuellen „Einkaufswagen“ erhält der Kunde vor dem Abschicken der Bestellung die Möglichkeit, die Richtigkeit der hinzugefügten Produkte zu überprüfen und zu ändern. Nach Auswahl der Bezahlart kann der Kunde die Einzelheiten seines Onlinekaufs nochmals überprüfen und ggf. korrigieren. Durch den abschließenden Klick auf „Kaufen“ stimmt der Kunde den AGBs von INCYLENCE zu und gibt ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines zahlungspflichtigen Kaufvertrages über die im virtuellen „Einkaufswagen“ befindlichen Produkte ab. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinem Angebot aufgenommen hat. Im Anschluss erhält der Kunde eine automatisierte Bestellbestätigung per E-Mail, die der Kunde über die Funktion „Drucken" ausdrucken kann. Hierdurch informiert INCYLENCE den Kunden darüber, dass die Bestellung ordnungsgemäß übermittelt worden ist. Der Abschluss des Kaufvertrages erfolgt jedoch erst durch Annahme Ihres Angebots, welches INCYLENCE mit der Aussendung einer weiteren E-Mai über die Versandbestätigung der Ware und Zahlungsaufforderung abgibt. Erst mit dieser E-Mail ist der Kaufvertrag rechtswirksam zustande gekommen. Spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Bestellsbestätigung) dem Kunden von INCYLENCE auf einem dauerhaftenn Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung). Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

    §3 Gesetzliches Widerrufsrecht

    1) Ist der Kunde Verbraucher und erfolgt der Kauf im INCYLENCE Online-Shop, so steht ihm bei einem Fernabsatzgeschäft grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. INCYLENCE informiert über dieses gesetzliche Widerrufsrecht nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend. In Absatz 2 findet sich ein Muster-Widerrufsformular.

    Widerrufsbelehrung

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Altenmüller, Siegmund, Smidingr GbR, Dorotheenstraße 48, 22301 Hamburg, E-Mail: hello@incylence.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

    Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

    Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

    2) Über das Muster-Widerrufsformular informiert der Anbieter nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

    Muster-Widerrufsformular

    (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

    — An Altenmüller, Siegmund, Smidingr GbR, Dorotheenstraße 48, 22301 Hamburg, E-Mail: hello@incylence.com:

    — Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

    — Bestellt am (*)/erhalten am (*)

    — Name des/der Verbraucher(s)

    — Anschrift des/der Verbraucher(s)

    — Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

    — Datum (*) Unzutreffendes streichen

    §4 Preise, Zahlungen

    1) Sämtliche Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer und soweit der Kunde nicht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, zuzüglich etwaiger Versandkosten. Die Möglichkeit zur Skontoziehung besteht nicht. Sämtliche zusätzlich anfallenden Kosten, wie z.B. Einfuhrumsatzsteuer oder Einfuhrzölle im Falle einer Lieferung in einen Nicht-EU-Staat, sind vom Kunden zu tragen.

    2) Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Die Preise werden im Rahmen des Bestellvorgangs explizit angegeben. Auch über die Höhe der Versandkosten wird der Kunde im Rahmen des Bestellvorgangs informiert.

    3) Die Zahlung des Kaufpreies ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug.

    4) INCYLENCE akzeptiert folgende Zahlungsarten: Kreditkarte (Master, Visa und Amex), PayPal, und Sofort-Überweisung; INCYLENCE behält sich den Ausschluss einzelner Zahlungsarten vor.

    Kreditkarte
    Bei dieser Zahlungsart gelten die „Stripe-Nutzungsbedingungen“ (Stripe, Inc., 3180 18th Street, Suite 100, San Francisco, Kalifornien, USA). Bei dieser Zahlungsart wird zum Zeitpunkt des Onlinekaufs der Betrag auf der Kreditkarte des Kunden reserviert. Die tatsächliche Belastung der Kreditkarte erfolgt parallel zu der Erstellung der Versandbestätigung per E-Mail. Etwaige Rückzahlungsforderungen des Kunden werden von INCYLENCE dem Kreditkartenkonto des Kunden gutgeschrieben. Ihre Kreditkartendaten werden nicht von uns gespeichert, sondern an den Zahlungsdienstleister Stripe weitergegeben und durch diesen verarbeitet.

    PayPal
    Bei Zahlung per „PayPal“ gelten die „PayPal-Nutzungsbedingen“ (PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449, Luxemburg). Bei dieser Zahlungsart wird der Kunde nach Klick-Bestätigung auf die Paypal-Seite weitergeleitet. Nach Abschluss der Zahlung über das eigene Paypal-Konto wird der Kunde aufgefordert, den Kauf im Online-Shop abzuschließen. Der Kunde erhält im Anschluss jeweils eine Bestätigungs-E-Mail durch den Online-Shop und durch Paypal. Etwaige Rückzahlungsforderungen des Kunden werden seinem Paypal-Konto gutgeschrieben.

    Sofort-Überweisung
    Bei dieser Zahlungsart gelten die „Sofort-Überweisung-Nutzungsbedingungen“ (SOFORT GmbH, Fußbergstr. 1, 82131 Gauting). Bei der Auswahl der Zahlungsart Sofortüberweisung wird der Kunde nach Bestätigung auf die Internetseite seines Bankinstituts weitergeleitet. Der Kunde benötigt hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Nach Abschluss der Zahlung wird der Kunde aufgefordert, den Kauf im Online-Shop abzuschließen. Der Kunde erhält im Anschluss eine Bestätigungs-E-Mail durch den Online-Shop. Dieser Service ist für den Kunden kostenlos, es fallen ggf. lediglich die Gebühren (Überweisungsgebühr) der Hausbank des Kunden an.

    §5 Lieferung und Versandkosten

    1) Nationale Lieferungen erfolgen mit DHL. Internationale Lieferungen erfolgen mit Warenpost International der Deutschen Post. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt, innerhalb von 1 bis 9 Werktagen an die vom Besteller angegebene Lieferadresse, abhängig von der Wahl der Versandart und des Lieferorts. Kosten, die durch eine fehlerhafte Adressangabe entstehen, können an den Kunden weitergegeben werden. Für mögliche Verzögerungen oder sonstige Kundennachteile, die sich aus einer fehlerhaften Adressangabe ergeben, haftet INCYLENCE nicht.

      Versandkosten

      Zone 0
       | Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25€

      Deutschland 3,50€ 

      Zone 1 | Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 50€

      Europa 6,50€

      Zone 2 | Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 50€

      USA 6,50€

      Für abweichende Länder wende Dich bitte an hello@incylence.com.

      2) Lokale Steuern, die je nach Region und lokalen Zöllen anfallen können, gehen zu Lasten des Kunden.

      §6 Eigentumsvorbehalt

        Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren im Eigentum von INCYLENCE.

        §7 Liefervorbehalte

          Im Falle der Nichtlieferbarkeit eines Artikels sieht INCYCLENCE von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Bei Nichtlieferbarkeit wird der Kunde unverzüglich unterrichtet und evtl. geleistete Vorauszahlungen werden unverzüglich zurückerstattet. Die Abgabe von Artikeln erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

          §8 Gewährleistung

          1) Für alle Lieferungen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte, insbesondere der §§ 434 ff. BGB. Ist die gelieferte Ware mangelhaft, stehen dem Kunden die gesetzlichen Mängelrechte zu, wonach er zunächst auf das Recht zur Nacherfüllung beschränkt ist, in dessen Rahmen er zwischen Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache wählen kann. INCYLENCE kann die gewählte Art der Nacherfüllung jedoch verweigern, wenn jene mit unverhältnismäßigen Kosten für ihn verbunden ist. Schlägt die dem Kunden zustehende Art der Nacherfüllung fehl oder ist sie ihm unzumutbar, ist der Kunde berechtigt, den Kaufpreis zu mindern, bei nicht unerheblichem Mangel vom Vertrag zurücktreten und/oder Schadensersatz geltend zu machen. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist auf von INCYLENCE gelieferte Waren 12 Monate.

          2) Eine zusätzliche Garantie besteht bei den von INCYLENCE gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Bestellbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

          3) Hat der Kunde oder ein von ihm beauftragter Dritter den Mangel selbst zu beseitigen versucht, hierdurch jedoch vergrößert oder weitere Mängel verursacht, ist die Mängelhaftung insoweit ausgeschlossen.

          §9 Haftung

          1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von INCYLENCE, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

          2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet INCYLENCE nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

          3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von INCYLENCE, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

          4) Die sich aus Abs. 1 und 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit INCYLENCE den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Das gleiche gilt, soweit INCYLENCE und der Kunde eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

            §10 Uhrheberecht und gewerbliche Schutzrechte

              INCYLENCE weist darauf hin, dass der Inhalt der Webseite unter https://incylence.com, insbesondere Texte, Grafiken, Fotos, Bilder, bewegte Bilder, Tonaufnahmen und Software (im Folgenden: „Inhalte“), urheberrechtlich geschützt sind. Eine Verwendung der Abbildungen und Fotos ohne ausdrückliche Zustimmung von INCYLENCE ist nicht gestattet. INCYLENCE behält sich die Geltendmachung sämtlicher Ansprüche nach dem Urheberrechtsgesetz vor.

              Zudem informieren wir Sie, dass die Farbgebung der im Online-Shop präsentierten Produktbilder bedingt durch die jeweiligen Einstellungen am Kunden-Bildschirm leicht von der Farbe des gelieferten Artikels abweichen kann.

              §11 Datenschutz

                Es gilt die aktuelle Datenschutzerklärung der Altenmüller, Siegmund, Smidingr GbR.

                §12 Schlussbestimmungen

                1) Auf Verträge zwischen INCYLENCE und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

                2) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

                Verantwortlich für den Inhalt


                Altenmüller, Siegmund, Smidingr GbR
                Dorotheenstraße 48
                22301 Hamburg
                Deutschland

                E-Mail: hello@incylence.com

                vertretungsberechtigte Gesellschafter:
                Maxmilian Altenmüller, Alexander Siegmund und Pavel Smidingr
                USt-Identifikationsnummer: DE 307946602 

                INCYLENCE ist von der Informationspflicht nach § 36 Absatz 1 Nummer 1 VSBG ausgenommen, da wir am 31. Dezember des vorangegangenen Jahres zehn oder weniger Personen beschäftigt haben.